Leichte Sprache

Schwerpunkte 2017

Ein Buch über Brandenburg in einfacher Sprache, die Folgen sozialer Ungleichheit, Bundestagswahl und die Frage danach, in welcher Gesellschaft wir leben wollen - das sind die Schwerpunktthemen der Landeszentrale im Jahr 2017. Offen sind wir wie immer für Ihre Vorschläge.
Unsere Schwerpunkte 2017 auf einem Zettel

Das Jahr 2016 war voller Veränderungen, die uns immer wieder anregen, neue Themen anzugehen und solche Formate zu entwickeln, die die Menschen vor Ort erreichen und zu selbstwirksamem Handeln anregen. Die Integration von Schutz suchenden Menschen in unsere Gesellschaft ist eine Aufgabe, die uns auch in den kommenden Jahren fordert und die wir nur gemeinsam mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Kompetenz meistern werden.

Im Austausch mit unseren ehrenamtlichen Partnern im ganzen Land Brandenburg entstand die Idee, ein Buch in einfacher Sprache zu schreiben. Die handliche Broschüre „Willkommen in Brandenburg. Ein Land stellt sich vor“ wird am 24. Januar 2017 in der Landeszentrale vorgestellt und ist danach auch bei uns zu erhalten.

2017 findet die Bundestagswahl statt, die wir mit Informationsangeboten im Online- und Printbereich begleiten. Gern unterstützen wir die überparteilichen Debatten der Bewerber vor Ort. Auch unsere jährliche Karikaturenausstellung wirft mit gewohnt satirisch-ironischem Blick Schlaglichter auf das Thema. Ab 25. April steht sie für Besucher offen.

Wachsende soziale Ungleichheit stellt mehr denn je auch demokratische Strukturen in Deutschland in Frage. Deshalb wollen wir uns mit kritischem Blick diesem Problem widmen.

500 Jahre Reformation sind uns Anlass, nicht nur Martin Luther und sein Wirken zu betrachten, sondern auch generell der Rolle von Religionen in unserer Gesellschaft nachzugehen. Denn unser Land Brandenburg verändert sich und wir sind Akteure in diesem Prozess. 

Schwerpunktthemen 2017

  • Brandenburg: Ein Land verändert sich
     
  • Soziale Ungleichheit: Herausforderung für die Demokratie
     
  • Teilhabe und Partizipation: Bundestagswahl 2017
     
  • Religion und Gesellschaft: Woran wir glauben

Unsere Angebote im Jahr 2017 für Sie umfassen neue Bücher, Ausstellungen und Veranstaltungen, Diskussionsbeiträge auf unserer Webseite, Beratungsgespräche rund um das Thema Projektförderung sowie die finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Idee.

Unsere wichtigsten Partner auch im Jahr 2017 sind Sie, die Brandenburgerinnen und Brandenburger. Wir schätzen den Austausch mit Ihnen sehr, weil er uns jedes Jahr aufs Neue anregt, gesellschaftlich wichtige Themen fortzuführen, aber auch neue Schwerpunkte zu setzen.

Politik - ja bitte!

Landeszentrale, Dezember 2016

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.6 (9 Bewertungen)