Leichte Sprache

Mauer

7. November 2012, 14.15
Diese Computeranimation zeigt erstmalig die ausgedehnten Sicherungssysteme der innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer. Dafür wurde die Mauer bis ins Detail virtuell nachgebaut.  Weitere...
Sommerworkshop
1. Oktober 2012 (All day) - 5. Oktober 2012 (All day)
Im buchstäblichen Sinne erfahren können Jugendliche in diesem Sommer die Geschichte der Berliner Mauer und der deutschen Teilung. In sommerlicher Atmosphäre haben sie Gelegenheit, sich auf...
Ausstellung
19. Juni 2011, 10.00 - 3. Oktober 2011, 18.00
Die Ausstellung "Hinter der Mauer. Glienicke – Ort der deutschen Teilung" wird anlässlich des fünfzigsten Jahrestages des Mauerbaus gezeigt. Sie widmet sich dem Ort Klein-Glienicke, nahe der...
Diskussion mit Peter Rohn und Rolf Hirche sowie einer Präsentation mit ihren Fotos aus der Zeit der Maueröffnung in Klein-Glienicke
25. September 2011, 19.30 - 21.00
Als im November 1989 die Mauer fiel, konnte man die »Sondersicherheitszone« Klein-Glienicke erstmals ohne Passierschein betreten. Viele Menschen kamen, um diese »terra incognita« – diesen...
Ein Schülerprojekt zur Mauer
4. September 2011, 19.30 - 21.00
Die Klage über die Unwissenheit von Jugendlichen über die jüngste deutsche Vergangenheit wird immer wieder laut. Ist dieses Urteil gerechtfertigt? 16 SchülerInnen der Waldorfschule Potsdam setzten...
21. August 2011, 19.30 - 21.00
In der regnerischen Nacht des 15. Juni 1971 stellte das Ehepaar Schimpfermann spontan die Obstleiter ihrer Nachbarin an die Mauer vor ihrem Haus und kletterte mit ihrem zweijährigen Sohn und sechs...
Szenische Lesung
1. September 2011, 19.00 - 21.00
Vorgeschichte und Folgen einer Kunstaktion an der Berliner Mauer
„Der weiße Strich“ erzählt die Geschichte von fünf Freunden aus Weimar, die sich mit den Zuständen in der DDR nicht abfinden wollten und in den Westen gingen. Dort versuchten sie 1986 mit einer...
Lesung und Gespräch
7. Juli 2011, 19.00 - 21.30
In Kooperation mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung und dem Potsdam Museum
Als vor fünfzig Jahren – auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges – die Berliner Mauer gebaut wurde, zweifelte niemand daran, dass die Fäden in Moskau gezogen worden waren. Zu abhängig waren die beiden...
9.11.1989
... haben wir uns dazu entschlossen, heute eine Regelung zu treffen, die es jedem Bürger der DDR möglich macht, über Grenzübergangspunkte der DDR auszureisen.“(Günter Schabowski, 9.11.1989)  ...
politisch-kultureller Rundgang entlang des ehemaligen Zauns
22. Juni 2011, 12.00 - 18.00
Erinnerungsveranstaltung 50 Jahre nach dem Mauerbau
Geführte Wanderung zu Orten - Erinnerungen an die grenznahe Region in der DDR bis heute Eberhard Jirjahn (Dorfbewohner) führt durch Cumlosen und zeigt die Orte, Karin Letzner (Dorfbewohnerin) und...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen