Leichte Sprache

Nationalsozialismus

Die Geheime Feldpolizei (GFP) war die Gestapo der Wehrmacht. Erste Erfahrungen sammelte sie in Spanien während des Bürgerkriegs 1936-1939, der deutschen Besetzung Österreichs 1938 und bei der...
Belgischer Zwangsarbeiter bei Siemens
In Berlin mussten im Verlauf des Zweiten Weltkriegs über eine halbe Million Menschen Zwangsarbeit leisten. Sie arbeiteten auf dem Bau, bei der Eisenbahn, in privaten Haushalten, bei der...
Veranstaltungsreihe: 1933 als Zäsur?
4. April 2013, 18.00
Schon kurz nach ihrer Machtübernahme, im April 1933, begannen die Nationalsozialisten in Deutschland, die jüdische Minderheit systematisch auszugrenzen. Zur Scheinlegitimation wurde hierfür auch...
Am frühen Nachmittag des 30. Januar 1933 wurde bekannt, dass Reichspräsident Paul von Hindenburg Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt hatte. Hitlers Anhänger marschierten noch am gleichen Abend...
Zeitzeugengespräch mit Solly Ganor und Zwi Katz
29. März 2012, 18.00 - 20.30
Von Kowno nach Palästina
Solly Ganor (*1928) und Zwi Katz (*1927) stammen aus Kowno (Kaunas), das in der Zwischenkriegszeit die Hauptstadt des unabhängigen Litauen und jüdisch geprägt war. Beide wurden im Sommer 1941 in das...
3. März 2008 (All day) - 28. Mai 2008 (All day)
Zwischen Faszination und Widerstand
Eine Ausstellung des Berlin Verlags nach dem gleichnamigen Sachbuch von Susan Campbell Bartoletti Was bedeutete es im Nationalsozialismus, jung zu sein? Die amerikanische Autorin Susan Campbell...
Workshop im Rahmen der Aktionstage politische Bildung
14. Mai 2011, 10.00 - 14.00
Unabhängig von politischen und methodischen Bedenken findet der Vergleich von Diktaturen in der politischen Bildungsarbeit immer wieder statt. Gern wird dann ein Satz von Bernd Faulenbach zitiert:...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen