Leichte Sprache

Reformation

„Reformation und Freiheit: Luther und die Folgen für Preußen und Brandenburg“ heißt die Sonderausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) in Potsdam, die vom 8....
Martin Luther als Lego-Figur, gemeinfrei von Pixabay
Professor Schieder, das Gedenken an die Reformation ist 2017 besonders lang und öffentlich. Es wird einen bundesweiten Feiertag geben und auch die Landeszentrale hat zum 500jährigen Jubiläum des...
Als Reformation (lateinisch: Erneuerung, Wiederherstellung) wird eine religiöse Bewegung aus dem 16. Jahrhundert bezeichnet. Sie richtete sich zunächst gegen Missstände in der westlichen (römisch-...
Martin Luther, gezeichnet von Frank Hoppmann
Ist sie nicht peinlich, die Selbstverständlichkeit, mit der die evangelischen Landeskirchen staatliche Steuermittel für die Erinnerung an ein Ereignis ausgeben, das die einen als Reformation, die...
Der Kalender
Der Reformationstag am 31. Oktober wird im nächsten Jahr einmalig in ganz Deutschland ein Feiertag sein. Auch in Brandenburg wird 2017 der Reformation gedacht. Bücher, Ausstellungen, Veranstaltungen...
Die Trauung des Augustinermönches Martin Luther mit der aus dem Kloster Nimbschen geflohenen Nonne Katharina von Bora war alles andere als ein normaler Vorgang des Jahres 1525. Diese Hochzeit hat...
Die evangelischen Christen feiern am 31. Oktober das Reformationsfest. An diesem Tag, am Vorabend des Allerheiligenfestes, hatte Martin Luther im Jahre 1517 seine 95 Thesen gegen den Missbrauch...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen