Leichte Sprache

Wahlen

Als Europawahl werden die Wahlen zum Europäischen Parlament (EP) durch die BürgerInnen der Europäischen Union (EU) bezeichnet. Die Europawahl findet seit 1979 alle fünf Jahre statt. Die von...
Das Grundgesetz schließt grundsätzlich das Wahlrecht für Ausländer aus. Dies gilt sowohl auf staatlicher als auch auf kommunaler Ebene, also für Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie für...
Die Juniorwahl
In die Kabinen bitte! Ihr könnt bei der Juniorwahl herausfinden, welche Themen euch interessieren und von welcher Partei ihr euch am besten vertreten fühlt. Voraussetzung ist, dass ihr mindestens in...
Ein Parlament, aber keine Regierung Normalerweise läuft das bei Wahlen in Deutschland so: Die Wähler wählen ein Parlament, die Mehrheit der gewählten Abgeordneten wählt eine Regierungschefin oder...
Wer darf wählen?  Was bringt mir die Wahl?  Ich bin kein Deutscher – kann ich wählen? Worüber entscheidet meine Gemeindevertretung? Wer wird gewählt? Wohin setze ich mein Kreuz...
Wählen ist einfach
Alle 4 Jahre flattern in Deutschland kleine Karten in die Briefkästen, die uns dazu auffordern, zur Wahl zu gehen. Ende des Sommers ist es wieder so weit. Am 22. September 2013 sind auch Sie...
Werbebanner
Linker als links, wachstumshemmend, verfassungswidrig gar – das Wahlprogramm der Grünen löste in den Medien heftige Reaktionen aus. Im Zentrum der Debatte: die Steuer- und Familienpolitik der...
Jeder wahlberechtigte Bürger hat das Recht, auf Antrag an der Briefwahl teilzunehmen bzw. mittels eines beantragten Wahlscheins in einem anderen Wahllokal seines Wahlkreises zu wählen. Einen...
Hingehen oder nicht?
"Schlechte Kandidaten werden gewählt von guten Bürgern, die nicht zur Wahl gehen." (Thomas Jefferson, 1743–1826, US-Präsident). Gehst du hin? Wahlen sind ein Höhepunkt demokratischer Beteiligung,...
Plenarsaal des Deutschen Bundestages
21. Februar 2013: Bundestag beschließt neues Wahlgesetz Mit dem neuen Bundeswahlgesetz wurde eine jahrelange Auseinandersetzung zwischen den Parteien um eine Reform des Wahlrechts vorerst...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen