Leichte Sprache

Willkommenskultur

Wer als Flüchtling bezeichnet wird, regelt die Genfer Flüchtlingskonvention von 1951. Darin wurde unter Art. 1 A Nr. 2 erstmals eine Definition festgelegt. Demzufolge sind Flüchtlinge Menschen, die...
von Barbara Henniger, Gerhard Mester, Burkhard Mohr, NEL, Heiko Sakurai und Klaus Stuttmann
Migranten, Flüchtlinge, Asylbewerber, EU-Ausländer – das Thema Zuwanderung hat in Deutschland viele Namen... Knösel: ... Ja, und leider wird dabei oft nicht deutlich genug formuliert, was genau...
Herr Häusler, was verstehen Sie unter Islamfeindlichkeit?Islamfeindlichkeit im engeren Sinn meint die Ablehnung einer bestimmten Religion, des Islam. Der Begriff wird aber auch häufig auf...
Ausstellung
19. Mai 2015, 19.00 - 17. September 2015, 18.00
Satire trifft auf Realität
Satire trifft auf Realität, Zeichnung auf persönliche Erfahrung. Deutlich und drastisch fallen die Kommentare der Karikaturisten aus, wenn es um das Thema Flucht und Asyl geht. In ihren Zeichnungen...
Schilder "Asyl" und "EU"
Herr Jobelius, Sie wohnen und arbeiten in Bukarest. Warum wollen Rumänen ihr Land verlassen und nach Deutschland kommen? Der wichtigsten Gründe für die Abwanderung sind die niedrigen Einkommen in...
Unter Willkommenskultur wird in der politischen Debatte im Allgemeinen das positive Verhalten der Gesellschaft gegenüber Menschen, die in unser Land einwandern, verstanden. Mit einer entwickelten...
Die Deutschen sind ein Volk von Bedenkenträgern. Im englischsprachigen Ausland gibt es sogar einen Begriff dafür. Die "German Angst" beschreibt das kollektive Bedrohungsgefühl der Deutschen. In...
Druckversion Send by email
Inhalt abgleichen