Leichte Sprache

Brandenburg

Das Land Brandenburg ist das flächenmäßig größte Land der neuen Bundesländer. Rund 2,5 Millionen Menschen leben in Brandenburg. Sitz der Landesregierung ist Potsdam, insgesamt unterteilt sich Brandenburg seit der Neubildung der Landkreise 1993 in 14 Landkreise und vier kreisfreie Städte.

„Kommunalpolitik“ vermittelt praxisnah und anschaulich grundlegendes Wissen über das Funktionieren der Kommunalverwaltung und bringt dem Interessierten Grundkenntnisse und damit zugleich „Handwerkszeug“ für eigenes kommunalpolitisches Engagement.
Am 14. Juni 1992 gaben sich die Brandenburger per Volksentscheid ihre eigene Verfassung. 20 Jahre Brandenburger Verfassung - da stellt sich zunächst die Frage: Was ist eine Verfassung und wozu ist sie nütze?
Wer war wann Minister/in in Brandenburg und welche Schwerpunkte hatte die Landesregierung in den einzelnen Legislaturperioden?
Gegründet nach dem Vorbild anderer, bereits bestehender Landeszentralen in Deutschland hat die Brandenburgische Landeszentrale von Beginn an ihr eigenes Profil ausgeprägt. Politische Jugend- und Erwachsenenbildung in Brandenburg wendet sich an den mündigen Bürger, der bereit ist, Verantwortung zu übernehmen und sich einzumischen.
Wer sind die Menschen, die den Neuanfang in Brandenburg auf den Weg gebracht haben? Welche Erinnerungen haben sie an den Herbst ‘89, an die Monate davor und die Wochen danach? Was motivierte sie dazu, aktiv Politik zu betreiben? Wie bewerten sie heute die damaligen Ereignisse und Entscheidungen? Wie sieht ihr ganz persönliches Resümee aus?

Das Land Brandenburg ist das flächenmäßig größte Land der neuen Bundesländer. Rund 2,5 Millionen Menschen leben in Brandenburg. Sitz der Landesregierung ist Potsdam, insgesamt unterteilt sich Brandenburg seit der Neubildung der Landkreise 1993 in 14 Landkreise und vier kreisfreie Städte.