Leichte Sprache

CDU

Die CDU tritt mit ihrer bayerischen Schwesterpartei CSU mit einem gemeinsamen Wahlprogramm an. Es steht unter dem Titel "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben". Ziel ist es, weiter zu regieren.
CDU/CSU Wahlprogramm 2017

Die CDU und ihre bayerische Schwesterpartei CSU bilden im Bundestag eine Fraktion und treten mit einem gemeinsamen Wahlprogramm an. Seit der Bundestagswahl 2013 regieren CDU/CSU gemeinsam mit der SPD. Spitzenkandidatin 2017 ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die CDU/CSU möchte weiter Regierungsverantwortung übernehmen. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in ihrem Wahlprogramm wider, das "Regierungsprogramm" heißt. Im Wortlaut kann es hier gelesen werden.

Das Programm umfasst 9 Themenschwerpunkte, die unter dem Titel "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben", stehen.
 

Das Wahlprogramm der CDU/CSU im Überblick

  • Gute Arbeit auch für morgen – Vollbeschäftigung für Deutschland
  • Familien und Kinder im Mittelpunkt
  • Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland
  • Wohlstand und Lebensqualität
  • Chancen im digitalen Zeitalter
  • Europa: Mit Sicherheit!
  • Sicherheit im Inneren und nach außen
  • Gutes Klima auch für morgen
  • Was unser Land zusammenhält
     

Butter bei die Fische

Hier geht's zu konkreten Forderungen der CDU/CSU und zum Vergleich mit den Wahlprogrammen anderer Parteien.

Für den eigenen Faktencheck: das vollständige Wahlprogramm
 

Spitzenkandidatin

Spitzenkandidatin der CDU ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

 

Wofür stand die CDU 2013?

Eine Zusammenfassung des Wahlprogramms zur Bundestagwahl 2013: "Gemeinsam erfolgreich für Deutschland" 
 

Die CDU in Brandenburg

Wofür steht die Partei? Wer wählt die CDU? Wie entwickelten sich die Mitgliederzahlen? Welche Probleme gab es? Hier finden Sie Informationen zur Geschichte der Partei in Brandenburg.


 

Noch keine Bewertungen vorhanden