Leichte Sprache

Christian Görke

Christian Görke ©MdF/J. BergmannChristian Görke, geboren am 17. März 1962 in Rathenow, war seit 1985 Mitglied der SED, später der PDS und seit 2007 der Partei DIE LINKE.  Von 2012 - 2014 war er deren Fraktionsvorsitzender.

Am 22. Januar 2014 wurde er als Nachfolger von Dr. Helmuth Markov als Minister der Finanzen des Landes Brandenburg vereidigt. Seit dem 5. November 2014 ist er stellvertretender Ministerpräsident.  

Bildergalerie
Christian Görke beim Amtseid
Dietmar Woidke und Christian Görke
Christian Görke

 

Wichtige politische Stationen

ab 1985   
Eintritt SED, ab 1990 PDS, ab 2005 Die Linkspartei.PDS, seit 2007 DIE LINKE

05/1990 — 12/1993
Mitglied des Kreistages Rathenow

01/1994 01/2014    
Mitglied des Kreistages Havelland

09/1998 — 01/2014    
Mitglied der SVV Rathenow

12/2003  — 01/2014    
Mitglied des Landtages Brandenburg

09/2007 — 08/2012    
Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

08/2012 — 01/2014    
Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg

seit 22.01.2014    
Minister der Finanzen des Landes Brandenburg

seit 5.11.2014
Minister der Finanzen und stellvertretender Ministerpräsident


Persönlicher und beruflicher Werdegang

geschieden, zwei Kinder

1980    
Abitur

1980 — 1983    
Wehrdienst bei der Bereitschaftspolizei

1983 — 1988    
Studium (Geschichte) an der Pädagogischen Hochschule Dresden, Diplom-Lehrer

1991 — 1993    
externes Studium an der Universität Potsdam im Fach Sport (Zuerkennung Lehramt für Sekundarstufe I)

1988 bis 2003    
Lehrer für Geschichte und Sport

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1.5 (2 Bewertungen)