Leichte Sprache

Kfz-Kennzeichen

Viele Menschen mögen es, auf den Nummernschildern ihrer Fahrzeuge persönliche Daten zu verstecken. Die rechte Szene hat diese Möglichkeit auch für sich entdeckt. In Brandenburg sind daher einige Buchstabenkombinationen gesperrt.

Vor Ihnen fährt ein Auto mit dem Kennzeichen TF AH 18 oder P-HH 18 oder auch CB-KZ 888? Klar, die kommen aus Teltow-Fläming, Potsdam und Cottbus. Der eine heißt Axel Hurtig, die andere Helena Hansen und im dritten Auto fährt ein Paar, das sich am 8.8. um 8 Uhr kennen gelernt hat. Viele Menschen mögen es, auf den Nummernschildern ihres Autos ihre Namen und andere persönliche Daten zu verstecken.

Die rechte Szene hat diese Möglichkeit auch für sich entdeckt. Daher empfiehlt die Bundesregierung den Kraftfahrzeug-Zulassungsstellen, keine Buchstaben- und Ziffernkombinationen bei Kfz-Kennzeichen zu vergeben, die auf nationalistische Vereinigungen und Einrichtungen sowie andere umstrittene Organisationen und Parteien hinweisen. 

In Brandenburg sind folgende Buchstabenkombinationen gesperrt:

Kennzeichen HJHJ = Hitler Jugend
Jugend- und Nachwuchsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeitspartei (NSDAP)


Kennzeichen NSNS = Nationalsozialismus
Völkisch-antisemitisch-national-sozial-revolutionäre Bewegung in Deutschland unter Führung der NSDAP (1920-1945)


Kennzeichen KZKZ = Konzentrationslager
Während des NS gab es zwei Hauptkategorien von KZ: Arbeitslager und Vernichtungslager. Sechs Millionen europäische Juden wurden in den Vernichtungslagern wie Auschwitz oder Majdanek sofort nach ihrer Ankunft getötet.


Kennzeichen SASA = Sturmabteilung
Sie war die paramilitärische Kampforganisation der NSDAP (1920-1945). 


Kennzeichen SS

SS = Schutzstaffel der NSDAP
Die SS-Totenkopfverbände organisierten den Völkermord während des Zweiten Weltkrieges und führten ihn maßgeblich durch.

 

Umgehung der Vebote: Da Buchstabenkombinationen mit Bezug zum Nationalsozialismus verboten sind, nutzen Rechtsextremisten auch Ziffernkombinationen als Code, um sich in der Szene zu verständigen.


1414 (words)
ist die Abkürzung der Parole des amerikanischen Neonazi-Führers David Lane („American Nazi Party“) – „We must secure the existence of our people and a future for white children“

 

1818
steht für den ersten („A“) und den achten („H“) Buchstaben des Alphabets – als Abkürzung für Adolf Hitler.


2828
steht für den zweiten („B“) und den achten („H“) Buchstaben des Alphabets – als Abkürzung für Blood & Honour (eine im Jahr 2000 verbotene Skinheadorganisation).


8888
steht für den achten („H“) Buchstaben des Alphabets – als Abkürzung für Heil Hitler.


JN 18JN 18
Manchmal verbinden Rechtsextremisten eine Buchstabenkombination mit einer kritischen Ziffernkombination: „JN“ steht für „Junge Nationaldemokraten“, die Jugendorganisation der rechtsextremistischen NPD; „18“ für Adolf Hitler.


Seit Dezember 2009 werden von brandenburgischen Kfz-Zulassungsstellen keine Kennzeichen mehr neu vergeben, die wie folgt enden: „88“ „188“ „888“ „1888“ „8888“ „8818“ Auch die Kombinationen „HH 18“ sowie „AH 18“ sind seitdem für Neuvergaben gesperrt.

 


Bildquelle: Verfassungsschutz Brandenburg, 2013

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Kommentare

Kennzeichen in Potsdam

Heute gesehen: P AH 88 Wie geht das? MfG
Eigene Bewertung: Keine

Ist ja langsam lachhaft

Ist ja langsam lachhaft
Eigene Bewertung: Keine

Kennzeichen

Steht doch da: das Kennzeichen wird vor Dezember 2009 erteilt worden sein. Danach nicht mehr.
Eigene Bewertung: Keine