Leichte Sprache

Wahlkreis 56

Die Direktkandidaten im Wahlkreis Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I

Sebastian Steineke MdB | CDU
Rechtsanwalt

Sebastian SteinekeZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 7

 


Dagmar Ziegler MdB | SPD
Diplom-Finanzökonomin

Dagmar ZieglerZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 1

Eine gute Infrastruktur bleibt das bestimmende Zukunftsthema. Viele denken bei Infrastruktur nur an den Transport von Waren und Gütern. Eine gute Infrastruktur ist aber auch entscheidend, wenn wir junge Leute in unserer Region halten wollen."*

 


Dr. Kirsten Tackmann MdB | DIE LINKE
Tierärztin

Kirsten Tackmann

Zur Person | Bewerbungsrede auf YouTube

Über die Partei


Michael Nehls | Alternative für Deutschland
Selbstständiger Versicherungsmakler

Michael NehlsZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 12

 


Martin Wandrey | Bündnis 90/Die Grünen
Student

Martin WandreyZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 6 

 


Andreas Hoffmann | FDP
Unternehmer

selbstständiger Immobilienberater

Andreas HoffmannZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Dafür setze ich mich ein: den ländlichen Raum erhalten und stärken, Vielfältigkeit bewahren!"*


Karl Engewicht | FREIE WÄHLER
Rentner

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 6

 


Arnold Blum | MLPD
Dipl.-Agraringenieur

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Corvin Drößler | Die PARTEI
Schüler

Zur Person

Über die  Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Mein Motto ist relativ leicht zu merken, es lautet „Nein!“


Mario Borchert | Für praktische Vernunft in der Politik!
Berater Unternehmenssicherheit

Mario BorchertZur Person

Zum Wahlprogramm

 

 

Aus Verantwortung als Leitmotiv! Wenn gewählte Abgeordnete ihrer Verantwortung nicht nachkommen und Bürgerinteressen im ländlichen Raum auf der Strecke bleiben, muss das auch ausgesprochen werden! Wenn sich etwas verändern soll, muss es auch jemand wirksam anpacken!" *

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an (§ 30 Bundeswahlgesetz).


 

Zum Wahlkreis 56 gehören

  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  • Landkreis Prignitz
  • vom Landkreis Havelland
    • die amtsfreie Gemeinde Nauen
    • Amt Friesack (= Gemeinden Friesack, Mühlenberge, Paulinenaue, Pessin, Retzow, Wiesenaue)
    • Amt Nennhausen (= Gemeinden Kotzen, Märkisch Luch, Nennhausen, Stechow-Ferchesar)
    • Amt Rhinow (= Gemeinden Gollenberg, Großderschau, Havelaue, Kleßen-Görne, Rhinow, Seeblick)
    • übrige Gemeinden s. Wkr. 58, 60
       

 Karte für den Wahlkreis 56

Karte für den Wahlkreis 56. Zum Vergrößern einfach anklicken.

Noch keine Bewertungen vorhanden