Leichte Sprache

Wahlkreis 59

Die Direktkandidaten im Wahlkreis Märkisch-Oderland – Barnim II

Hans-Georg von der Marwitz MdB | CDU
Selbstständiger Landwirt

Hans-Georg von der MarwitzZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 9

 


Stephen Ruebsam | SPD

Stephen RuebsamZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 10

Ich will wieder etwas anpacken für unser Land, für die Region, für die Menschen. Wir brauchen gute Ideen für ganz neue Jobs der Zukunft, für Energiegewinnung, für Bildung, für neue Mobilität, für Sicherheit im Alter, für mehr Familienzeit. Und wir brauchen mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft: Ich möchte, dass wir Geringverdiener und Mittelstand stärken, die Agendapolititk auch mal korrigieren. Wir brauchen eine Bürgerversicherung, in die alle einzahlen. Wir sind ein reiches Land – darum müssen wir jetzt investieren, damit es allen gut geht."*

 


Kerstin Kühn | DIE LINKE

Kerstin Kühn

Zur Person | Bewerbungsrede auf YouTube

Über die Partei

Listenplatz: 5
 

Ich stehe für eine solidarische  Finanzierung des Gesundheitssystems auf paritätischer Grundlage, welches sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert und den Kommerz außen vorlässt. Gleiches gilt für eine gesetzliche Rentenversicherung. Das Renteneintrittsalter muss wieder auf 65 Jahre gesenkt, der Mindestlohn auf 12 Euro angehoben werden. Prekäre Beschäftigungsverhältnisse und Hartz IV müssen abgeschafft werden." *

 


Andreas Schuffenhauer | Alternative für Deutschland

Andreas SchuffenhauerZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Sicherheit - Heimatliebe - Tradition. Mit diesem Motto gehe ich in den Wahlkampf, dafür stehe ich mit meiner Partei. Für eine sichere Zukunft für unsere Kinder und Enkel, für eine Wirtschafts-, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik in einer sozialen Marktwirtschaft. Wir wollen Bildung, die internationalen Standarts entspricht und ausbildungsfähige Schulabsolventen ins Leben entläßt. Wir wollen unsere Kultur bewahren, stolz auf die traditionellen Werte sein und diese als Fundament unserer Gesellschaft erhalten."
 


Jan Sommer | Bündnis 90/Die Grünen

Jan SommerZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 4

In unserem eigenen Betrieb zeigen wir, dass die Agrarwende weg von der industriellen Massenproduktion, hin zu einer modernen ökologischen Landwirtschaft gelingen kann. Wir benötigen dringend ein Umdenken im Sinne Klasse statt Masse gepaart mit fairen Preisen und Löhnen für die Menschen, die unsere Lebensmittel erzeugen“. Als Bündnisgrüner möchte ich mich im Bundestag für eine regional ausgerichtete, gentechnikfreie, umweltverträgliche und ökologische Landwirtschaft und die damit verbundene Wertschöpfung in den ländlichen Regionen einsetzen."* 

 


Mirko Dachroth | FDP

selbstständiger Immobilienberater
selbstständiger Immobilienberater

Mirko DachrothZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 4

 
 
 
 

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an (§ 30 Bundeswahlgesetz).


Zum Wahlkreis 59 gehören:

  • Landkreis Märkisch-Oderland
  • vom Landkreis Barnim
    • amtsfreie Gemeinden Ahrensfelde, Bernau bei Berlin, Panketal, Werneuchen
    • übrige Gemeinden s. Wkr. 57

 Karte für den Wahlkreis 59

Karte für den Wahlkreis 59. Zum Vergrößern einfach anklicken.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)