Leichte Sprache

Wahlkreis 60

Die Direktkandidaten im Wahlkreis Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I

Dr. Dietlind Tiemann | CDU
Oberbürgermeisterin

Dr. Dietlind TiemannZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 3

 


Prof. Dr. Erardo C. Rautenberg | SPD
Generalstaatsanwalt, Honorarprofessor für Strafrecht

Prof. Dr. Erardo C. RautenbergZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 8

 


Anke Domscheit-Berg | DIE LINKE
Publizistin

Anke Domscheit-Berg

Zur Person | Bewerbungsrede auf YouTube

Über die Partei

Listenplatz: 3
 
 
 

 


Klaus Riedelsdorf  | Alternative für Deutschland
Logistiker

Klaus RiedelsdorfZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 Im Interesse Deutschlands"

 


Till Heyer-Stuffer | Bündnis 90/Die Grünen
Wirtschaftsingenieur

Till Heyer-StufferZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Eric Vohn | FDP
Student

selbstständiger Immobilienberater
selbstständiger Immobilienberater

Eric VohnZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 3

 

 

Bettina Sommerlatte-Hennig | FREIE WÄHLER
Wirtschaftsfachwirtin

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 1

 


Werner Becker | DKP
Rentner

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Mathias Täge | Piratenpartei
Biologisch-Technischer-Assistent

Mathias TägeZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Ich bin ein Herzblut-Lokalpolitiker und werde mit dem gleichen Einsatz auch die Region im Bundestag vertreten!“*

 

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an (§ 30 Bundeswahlgesetz).


Zum Wahlkreis 60 gehören:

  • kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel
  • vom Landkreis Havelland
    • amtsfreie Gemeinden Milower Land, Premnitz, Rathenow
    • Übrige Gemeinden s. Wkr. 56, 58
  • vom Landkreis Potsdam-Mittelmark
    • amtsfreie Gemeinden Bad Belzig, Beelitz, Groß Kreutz (Havel), Kloster Lehnin, Seddiner See, Treuenbrietzen, Wiesenburg/Mark
    • Amt Beetzsee (die Gemeinden Beetzsee, Beetzseeheide, Havelsee, Päwesin, Roskow)
    • Amt Brück (die Gemeinden Borkheide, Borkwalde, Brück, Golzow, Linthe, Planebruch)
    • Amt Niemegk (die Gemeinden Mühlenfließ, Niemegk, Planetal, Rabenstein/Fläming)
    • Amt Wusterwitz (die Gemeinden Bensdorf, Rosenau, Wusterwitz)
    • Amt Ziesar (die Gemeinden Buckautal, Görzke, Gräben, Wenzlow, Wollin, Ziesar)
    • Übrige Gemeinden s. Wkr. 61
  • vom Landkreis Teltow-Fläming
    • amtsfreie Gemeinden Jüterbog, Niedergörsdorf
    • Übrige Gemeinden s. Wkr. 61, 62

 Karte für den Wahlkreis 60

Karte für den Wahlkreis 60. Zum Vergrößern einfach anklicken.

Noch keine Bewertungen vorhanden