Leichte Sprache

Wahlkreis 64

Die Direktkandidaten im Wahlkreis Cottbus – Spree-Neiße

Dr. Klaus-Peter Schulze MdB | CDU
Dipl.-Lehrer

Dr. Klaus-Peter SchulzeZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 6

 


Ulrich Freese MdB| SPD
Betriebsschlosser

Ulrich FreeseZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 2

Wer die Fäden nicht in der Hand hält, kann nicht steuern."*



Birgit Kaufhold| DIE LINKE
Dipl.-Ing. (FH) Erkundungsgeologie

Birgit Kaufhold

Zur Person | Bewerbungsrede auf YouTube

Über die Partei

Listenplatz: 5 

 


Marianne Spring-Räumschüssel | Alternative für Deutschland
Ingenieurökonomin

Marianne Spring-RäumschüsselZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Meine Devise: Klartext reden - glaubwürdig handeln"*
 


Wolfgang Renner | Bündnis 90/Die Grünen
Dipl.-Biologe, Naturparkleiter

Wolfgang RennerZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Wir werden den Menschen verdeutlichen, was die Älteren noch wissen: Ökologie und Ökonomie sind kein Widerspruch. Nachhaltiges Wirtschaften schafft den größten Nutzen für alle“*

   


Jeff Staudacher | FDP
Referendar Lehramt

selbstständiger Immobilienberater
selbstständiger Immobilienberater

Jeff StaudacherZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Was die Lausitz betrifft, ist die Kohle endlich. Wir brauchen hier einen Wirtschaftswandel. Die Chance für die Lausitz liegt in der Digitalisierung. Cottbus und Spree-Neiße brauchen nicht schnelles sondern das schnellste Internet."*

 


Gisela Vierrath | DKP
Kundenbetreuerin

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Thorsten Mack | Die PARTEI 
Studienrat in Ruhestand

Zur Person

Über die  Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Helmut P. Fleischhauer | Parteilos und Unabhängig für die Region
Rentner

Helmut P. FleischhauerZur Person

Parteilos

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

Gehen Sie in jedem Fall zur Wahl, egal ob Sie mir oder einem anderen Kandidaten Ihre Erststimme und Ihr Vertrauen geben. Nicht wählen ist immer eine Stimme für die, die Sie nicht an der Macht möchten.*

 

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an (§ 30 Bundeswahlgesetz).


Zum Wahlkreis 64 gehören:

  • die kreisfreie Stadt Cottbus
  • der Landkreis Spree-Neiße

Wahlkreis 64

Karte für den Wahlkreis 64. Zum Vergrößern einfach anklicken. 

Noch keine Bewertungen vorhanden