Leichte Sprache

Wahlkreis 65

Die Direktkandidaten im Wahlkreis Elbe-Elster – Oberspreewald-Lausitz II

Michael Stübgen MdB | CDU
Baufacharbeiter, Pfarrer

Michael StübkenZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 1

 


Hannes Walter| SPD
Betriebswirt

Hannes WalterZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 12

 Walter wählen: So bodenständig wie unsere Region."


Diana Tietze| DIE LINKE
Dipl.-Psychologin

Diana Tietze

Zur Person | Bewerbungsrede auf YouTube

Über die Partei

Listenplatz: 9

Wir - DIE LINKE – sprechen die Sprache echter Demokratie und sozialer Gerechtigkeit. Aber wir müssen sie noch viel lauter sprechen. Das werde ich tun: Mein Engagement gilt besonders denen, die sozial ausgegrenzt sind, die durch Alter, Krankheit oder Behinderung in ihrer Lebensqualität eingeschränkt sind – und all jenen, die davon betroffen werden können." *

 


Peter Drenske  | Alternative für Deutschland
Ingenieur für Fleischwirtschaft

Peter DrenskeZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein

 


Stefan Schön | Bündnis 90/Die Grünen
Tierarzt

Stefan SchönZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: kein 

 


Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann | FDP
Hochschullehrer, beratender Ingenieur

selbstständiger Immobilienberater
selbstständiger Immobilienberater

Prof. Martin NeumannZur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 2

 


Johannes Berger | FREIE WÄHLER
Lehrer

Zur Person

Über die Partei

Zum Wahlprogramm

Listenplatz: 9

 


Ingo Weidelt |BÜRGER-KANDIDATEN -für Gemeinwohl und Volksentscheid
Stadt- und Regionalplaner, Informatiker

Ingo WeideltZur Person

Zum Wahlprogramm

Was Bürgerkandidaten sind

 

Meine Idee ist, dem wachsenden Lobbyismus und der Gleichschaltung von Abgeordneten durch den Fraktionszwang entgegen zu wirken, indem bei jeder politischen Entscheidung eine Gruppe zufällig ausgewählter Bürger parallel zu den Abgeordneten mit abstimmt. Widersprechen sich die Abstimmungen der Abgeordneten und der „Zufallgewählten“ Bürger, dann stimmen alle Bürger zu dem Thema ab. Dieses System von Demokratiegarantie möchte ich von der Gemeindeebene bis hin zur Bundesebene einführen."*

 

Reihenfolge auf dem Stimmzettel

Die Reihenfolge der Landeslisten von Parteien auf den Stimmzetteln richtet sich nach der Zahl der Zweitstimmen, die sie bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht haben. Die übrigen Landeslisten schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien an.

Die Reihenfolge der Kreiswahlvorschläge richtet sich nach der Reihenfolge der entsprechenden Landeslisten. Sonstige Kreiswahlvorschläge schließen sich in alphabetischer Reihenfolge der Namen der Parteien oder der Kennwörter an (§ 30 Bundeswahlgesetz).


Zum Wahlkreis 65 gehören:

  • Landkreis Elbe-Elster
  • vom Landkreis Oberspreewald-Lausitz
    • amtsfreie Gemeinden Calau, Großräschen, Lauchhammer, Schipkau, Schwarzheide, Senftenberg, Vetschau/Spreewald
    • Amt Altdöbern (die Gemeinden Altdöbern, Bronkow, Luckaitztal, Neu-Seeland, Neupetershain)
    • Amt Ortrand (die Gemeinden Frauendorf, Großkmehlen, Kroppen, Lindenau, Ortrand, Tettau)
    • Amt Ruhland (die Gemeinden Grünewald, Guteborn, Hermsdorf, Hohenbocka, Ruhland, Schwarzbach)
    • Übrige Gemeinde s. Wkr. 62

Wahlkreis 65

Karte für den Wahlkreis 65. Zum Vergrößern einfach anklicken.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)