Leichte Sprache
Kommunale Finanzen
9. Dezember 2017, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Doppik verstehen

Die Umstellung der kommunalen Haushalte auf die Doppik ist in vielen Gemeinden weit fortgeschritten. Doch in vielen Gemeinden werden noch nicht die Vorteile genutzt. Auch finden viele KommunalpolitikerInnen den Haushalt nicht so übersichtlich. Wie kann man einen doppischen Haushalt verstehen und welche Kennzahlen sind wichtig?
 

Der Referent Paul Georg Fritz ist erfahrener Kommunalpolitiker und Finanzexperte. Er hat in verschiedenen Kommunen Brandenburgs und NRW als Finanzverantwortlicher gearbeitet und ist derzeit Kämmerer in Wesel.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email