Leichte Sprache
Buchvorstellung
26. September 2017, 18.00 Uhr

Tomaten

Eine Reise in die absurde Welt des Frischgemüses
Buchcover auf Tomaten

Mehr als sieben Jahre lang verfolgte die niederländische Journalistin Annemieke Hendriks das Leben der Tomate vom Samen bis zum Supermarkt. Ihre Recherchen führten sie dabei durch ganz Europa und auch nach Brandenburg. Im Gespräch mit Züchtern und Händlern, Biologen und Lobbyisten, Geschmackstestern und anderen Experten erwiesen sich viele vermeintliche Gewissheiten als hartnäckige Mythen.

Annemieke Hendriks. Foto: David AusserhoferSchmecken deutsche Tomaten besser als holländische? Ist regional immer nachhaltig? Sind Tomaten wirklich gesund? Und gibt es die gefürchteten „Gen-Tomaten“? All diesen Fragen stellt sich die Autorin in ihrem unterhaltsamen Buch.

Gast: Annemieke Hendriks, Autorin
 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Druckversion Send by email